Homepage Formulare

Homepage Formulare
phpContact ist ein PHP Script, das es dir erlaubt individuelle professionelle E-Mail Formulare (wie einfache Kontaktformulare, Bewerbungsformulare, Bestellformulare, u.s.w.) in deine Homepage einzubauen.

Vorwort

Fast alle Webseiten haben ein eignes Kontaktformular mit dem der Besucher dem Webmaster oder dem Betreiber der Homepage einfach eine Nachricht senden kann. Ohne die Empfängeradresse eingeben zu müssen und ohne ein E-Mail Programm zu starten. Einfach das Formular mit den notwendigen Informationen ausfüllen und absenden. So einfach!

 

der professionelle Formmailer

phpContact Softwarebox
Das PHP Script "phpContact" ist eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Formmailers "B4YFormmailer" der schon auf hunderten Webseiten erfolgreich eingesetzt wird.

Durch die groben Erweiterungen (eigener Adminstrationsbereich, die Verwendung von Templates, Mehrsprachigkeit,...) bekam die neue B4YFormmailer-Version nicht nur eine neue Versionsnummer, sondern gleich einen neuen Namen: "phpContact" und eine eigene Homepage: www.phpContact.net

 

Die wichtigsten Funktionen

... und es gibt noch viele weitere Funktionen wie...

  • mehrere Anhänge senden möglich
  • Content-Type wählbar (Text, HTML oder beides)
  • E-Mail Kopie an den Absender
  • Blindkopie (BCc) an eine beliebige Adresse
  • mehrere Formulare mit einer Installation
  • E-Mail Adresse Überprüfung (Struktur und existierenden Host)
  • Errormeldungen (einzelne Meldungen oder Masterausgabe)
  • Testmodus (um das Verhalten zu testen)
  • Mehrsprachigkeit durch getrennte Sprachdatein
  • Supporterfunktion für den Adminbereich
  • Autoresponder
  • und und und

Natürlich gibt es noch viele weitere Eigenschaften und Möglichkeiten, diese möchte ich jetzt hier nicht alle auflisten und verweise hier direkt auf die Homepage des Entwicklers: "phpContact - Informationsseite".

 

kostenlose Sharware und kostengünstige Vollversion

phpContact wird in 2 Varianten angeboten. Die kostenlose Downloadversion ist zeitlich uneingeschänkt nutzbar und hat nur 3 gestrichene Funtionen:

Unterschied zur Vollversion:

  • Es können nur maximal 15 Eingabefelder damit gemacht werden.
  • Die Seitennavigation (Formulare die auf mehreren Seiten ausgefüllt werden) ist deaktiviert.
  • Vorschaufunktion

Aber alle anderen Funktionen sind vorhanden und reichen für alle gängigen Kontaktformulare vollkommen aus.

Eine genau Gegenüberstellung der Funktionen beider Varianten findest du hier: phpContact - Funktionsgegenüberstellung der Varianten.

individuelle Anpassungsmöglichkeit (Templates)

Die komplette Ausgabe erfolgt über das Template, das aus dem Formular (oder mehreren Formularen), der "Danke" Seite und der E-Mail Ansicht besteht. Sie werden aus mehreren HTML Dateien, mindestens einer CSS Datei und PHP Dateien erstellt. Diese können auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Auf der Homepage des Entwicklers werden viele vorgefertigte Templates in der "Template-Galerie" zm Download angeboten.

 

Spamschutz mit Captcha und Reloadsperre

Um Missbrauch der Formulare zu vermeiden wurde ein Abfrage (das sogenannte Captcha) eingebaut. Ein Bild, das eine Zeichenkette zeigt, die einfach nur abgetippt werden muss. Und zusätzlich kann noch eine Reloadsprerre eingestellt werden. Somit kann ein Besucher innerhalb einer einstellbaren Zeit nur eine E-Mail mit dem Formular senden.

 

Eingaben werden geprüft

Jedes Eingabefeld kann überprüft werden. Entweder nur ob etwas eingetragen wurde, oder ob es sich um eine gültige E-Mail Adresse handelt. Wenn ein Pflichtfeld nicht bzw. nicht richtig eingetragen wurde, wird das Formular nicht gesendet und es erscheint eine entsprechende Fehlermeldung! Dabei wird das Formular neu geladen, wobei die richtig ausgefüllten Formularfelder automatisch wieder mit dem zuvor eingetragenen Text gefüllt wird.

 

einfacher Einbau in die eignen Homepage

Der Einbau eines phpContact Formulars ist sehr einfach. Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder als eigenständige Seite (bzw. per Frame) oder mit der php-Funktion include bzw. require. Die entsprechenden Codes bzw. Links werden im Administationsbereich angezeit. Diese müssen dann nur noch kopiert und in die eigene Homepage eingebaut werden.

 

Plugin für das CMS Joomla!

Für das bekannte CMS Joomla! wird ein eigens dafür entwickeltes Plugin angeboten, mit dem der Einbau in eine Joomla! Contentseite (Inhaltsseite) kinderleicht ist. Weitere Infos bzw. den Download gibt es auf der Entwicklerseite unter: Joomla! Formulare

 

Konfiguration im passwort-geschützen Administratorbereich

Nach der Installation, die mit wenigen Klicks beendet ist, kann man sich mit dem selbst vergebenen Passwort in den Administratorbereich einloggen. Hier können dann alle Einstellungen vorgenommen werden. Ich möchte jetzt nicht alle Punkte auflisten. Am Besten du schaust dir den Administratorbereich auf der Demoseite gleich selbst an: Demo phpContact

 

Beispiele

Wie diese Formulare aussehen wird hier an ein paar Beispielen demonstriert.


About the Author

Günther Hörandl

Günther Hörandl

Ich wohne seit 2002 in Großweikersdorf (Niederösterreich) und bin verheiratet mit Birgit Hörandl, habe einen achtjährigen Sohn mit dem Namen Fabian und eine dreijährige Tochter namens Alina.

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Hörandl's World Wide Web

Weitere Projekte aus dem Hause Hörandl:

Get in touch

Soziale Netzwerke

RSS Feed

Verpasse nichts