Benutzerrechte unter Windows 7/Vista einstellen

Benutzerrechte unter Windows 7/Vista einstellen
Wie man unter Windows 7 Benutzer Sperren den Desktophintergrund zu sperren oder sonstiges? Dies und mehr erfährst du in diesem Beitrag.

Du möchtest auf deinem Rechner bestimmt Einstellungen fixieren und somit anderen Benutzern auf deinem PC verbieten Dinge wie z.B. den Desktophintergrund, die Auflösung des Monitors, die Taskleisteneinstellungen, etc. zu ändern?
Dies ist alles kein Problem unter Windows 7 Professional und höher oder Windows Vista ab Business Edition.
Sehr sinnvoll ist es wenn jedes Familienmitglied an nur einen PC arbeiten kann. Jedes Mal wenn jemand anderes dran war ist wiedermal alles verstellt. Oder du richtest PC für Schulen ein. Damit Schüler nicht jedes Mal die Einstellungen verstellen kann man diese unterbinden.

Leider funktionieren diese Einstellungen nicht unter der Version Windows 7/Vista Home.

Anleitung

Als erstes solltest du dich vergewissern das du dich mit einem Benutzerkonto angemeldet hast und das du die Administrator Rechte besitzt. Ansonsten funktioniert das alles nicht. Dies hat den Vorteil das kein Standard Benutzer diese Dinge wieder rückgängig machen kann der dazu nicht berechtigt sein sollte.

Um zu den Einstellungen zu gelangen musst du zunächst auf den Start Button in der Taskleiste klicken. Dann in das Eingabefeld 'cmd' eintippen.
Nun sollte sich ein DOS-Fenster öffnen. In dieses Tippst du dann 'gpedit' (= Gruppenrichtlinien Editieren) ein.
Jetzt bist du eigentlich schon bei den Einstellungen selbst. Du kannst hier nun etwas umsehen und kannst selbst sehen was es so alles gibt. Man kann hier eigentlich fast alles auf dem Computer bzw. unter dem Betriebssystem Windows sperren. Du solltest dir allerdings merken was du genau geändert hast falls etwas nicht mehr so funktionieren sollte wie du es eigentlich vorgehabt hättest. Also nicht zu viel auf einmal verstellen :-)

Jetzt zeige ich dir noch wie man den Desktophintergrund sperren kann bzw. wo man das finden kann.
Als erstes öffnest du das Pull Down Menü mit 'Benutzerkonfiguration' dann weiter zu 'Administrative Vorlagen' - 'Desktop' - 'Desktop'. Nun siehst du rechts im Hauptfenster Einstellungen wie: Keine Änderungen zulassen, Desktophintergrund, Active Desktop aktivieren, etc.
Unter dem Punkt Desktophintergrund kannst du z.B. einen fixen Hintergrund eingeben. Um jedoch keine weiteren Änderungen zuzulassen solltest du den Punkt 'Keine Änderungen zulassen' ebenfalls aktivieren.

Startmenü und Taskleiste kannst du in dem gleichnamigen Ordner ändern. Hier können eine Menge Einstellungen vorgenommen werden. Doch sieh es dir doch selbst einmal an.

Das Farbschema kannst du ebenfalls sperren. Dies kannst du unter dem Ordner 'Systemsteuerung' - 'Anpassung'. Im Hauptfenster siehst du nun den Punkt 'Ändern des Farbschemas verhindern' ebenfalls könntest du hier das ändern des Mauszeigers oder des Bildschirmschoners sperren.

 


Zum Schluss habe ich noch ein paar Beispielbilder für dich:


 

About the Author

Martin Hörandl

Martin Hörandl

Ich wurde im Jahr 1989 geboren und wohne in Stockerau und habe eine Ausbildung zum Elektroinstallationstechniker gemacht.

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Hörandl's World Wide Web

Weitere Projekte aus dem Hause Hörandl:

Get in touch

Soziale Netzwerke

RSS Feed

Verpasse nichts